Flucht und Migration

"Flucht und Migration im 20. und 21. Jahrhundert am Beispiel vom Ein- und Auswanderungsland Deutschland "?

In Seminarkursen, die drei Wochenstunden umfassen, können sich Elftklässler an unserem Gymnasium seit diesem Schuljahr mit einer fachübergreifenden Thematik intensiv auseinandersetzen und Recherchetechniken einüben.

Wir befassen uns  mit der hochaktuellen Flüchtlingsthematik, in dem wir Ursachen, Formen und Folgen von Migration und Flucht im heutigen Europa , besonders in Deutschland untersuchen. Rechtliche und politische Rahmenbedingungen von Asyl und Migration, gesellschaftspolitische Kontroversen zur Integration sowie Erfahrungsberichte von Flüchtlingen und Einwanderern werden in literarischen, historischen und politischen Wort-, Ton- und Bilddokumenten herangezogen. Die Schüler interviewen Betroffene, Ehrenamtliche und politisch Verantwortliche und führen kleine Projekte durch: die Vorbereitung und Durchführung eines Spielenachmittags im Flüchtlingsheim, der Besuch einer Lesung mit der Autorin Jenny Erpenbeck, ein Recherchetag im Landesarchiv Berlin, die kritische Bewertung der Ausstellung zur Einwanderungsgesellschaft im DHM.

Kursleiterin: Fr. Trümper Portella