ITG - Textverarbeitung

Aufgaben zum Arbeiten mit der Textverarbeitung LibreOffice Writer

Hinweis zu diesen Aufgaben

Lesen der Hinweise in Klammern

z.B. bedeutet (Datei -> Speichern unter...): gehe zum Menüpunkt Datei und wähle dann den Unterpunkt Speichern unter aus. Schaue welche weiteren Optionen für deine Aufgabenstellung notwendig sind.

Arbeiten mit Tabellen

  1. Erstelle in Writer ein Übungsdokument nach dieser Vorgabe und speichere dieses unter dem Namen Übung-Tabellen-DeinName, wobei du DeinName durch deinen eigenen Namen ersetzt. Falls du nicht weißt, wie die Übungstabellen erstellt werden sollen, kann dir das Informationsblatt Anleitung für einfache Tabelle helfen.
  2. Bearbeite in deinem selbst erstelltem Übungsdokument das Aufgabenblatt Arbeiten mit Tabellen. Kopiere dabei die entsprechende Übungstabelle vor jedem deine Übungstabelle verändernden Arbeitsschritt (2. Sortieren, 3. Zeile einfügen, 4. Zellausrichtung, 5. Hintergrundfarbe, 6. Breite der Spalten, 7. Zeilenhöhe). Bearbeite dann auf dieser kopierten Tabelle den Arbeitsschritt! 
  3. Bearbeite in einem neuen Dokument das Aufgabenblatt Stundenplan.
  4. Erweiterung für deinen Stundenplan:
    • Speichere (Datei -> Speichern unter...) zuerst deinen aktuelles Dokument mit dem Stundenplan unter dem neuem Namen "DeinName_Stundenplan_Erweiterung", wobei du DeinName durch deinen Namen ersetzt.
    • wenn noch nicht geschehen, dann formatiere dein Dokument im Querformat (Format -> Seite..)
    • wenn noch nicht geschehen, dann gestalte deine Tabelle farblich sinnvoll (z.B. bekommt jedes Fach eine eigene Farbe, etc.)
    • jeder Wochentag soll jetzt zwei Unterspalten enthalten: Raum und Fach. Eine Skizze kann dir beim Verständnis helfen.
    • Für ganz Pfiffige: was unterscheidet in der Skizze die untere Tabelle von der Oberen? Gestalte deinen Stundenplan wie die untere Tabelle!
  5. Exkurs - Weihnachtliches:
    • Erstelle mit Hilfe einer sinnvollen Tabelle einen Adventskalender. Jeder Tag bekommt eine Zelle. Die Anzahl der Spalten und Zeilen und die Größe der Zellen kannst du frei bestimmen. Zur Verschönerung dürfen nur in Writer vorhandene Möglichkeiten aus dem Menüpunkt Einfügen eingesetzt werden: zum Beispiel Fontwork oder Sonderzeichen oder Form oder Medien->Gallery
      Speichere deinen Adventskalender in einer Datei mit Namen Name_Adventskalender
    • Füge jetzt zu deinem Adventskalender Hyperlinks hinzu, so dass du auf eine Zelle klicken kannst und dann zu einer anderen Stelle in deinem Dokument gesprungen wird, wo ein pasender weihnachtlicher Text angezeigt wird. Denke auch an einen "Zurück" Hyperlink bei diesem Text, damit man wieder zur Adventskalenderseite gelangt.
      Vielleicht hilft dir auch das Video (ohne Ton!) im Klassentauschordner, das die Arbeit mit Hyperlinks und Querverweisen erläutert.