Enrichmentprojekt

Sei multikulturell, sei vielfältig, sei Berlin – russischsprachige Menschen in Berlin

 

Durchführung:                   Klassenstufe 8, 2. Halbjahr – 2 Durchläufe – je 7 Veranstaltungen,

 verantwortlich:                  Frau Hillers, Frau Baum

Arbeitsprodukt:                  Portfolio

Inhalte:                                Unser Projekt arbeitet fächerübergreifend und umfasst folgende Unterrichtsfächer:

                                             Geschichte, Geografie, Deutsch, Russisch, Kunst, Darstellendes Spiel.

Beschreibung:                    In 7 Veranstaltungen beschäftigen sich die SuS auf interessante und ansprechende

                                             Weise mit einer wichtigen und besonderen Facette Berlins -

                                             seiner multikulturellen Vielfalt. Das soll am Beispiel der russischsprachigen

                                             Einwohner unserer Stadt erfolgen, die nach den Berlinern mit türkischen Wurzeln

                                             den größten Migrantenteil unserer Stadt darstellen.

Hierbei beschäftigen wir uns mit

  • der Historie der Zuwanderung,
  • interessanten Persönlichkeiten,
  • einer überraschenden Spurensuche in Berlin
  • einer Exkursion nach Potsdam (Alexandrowka – wie lebten die Russen hier im 18. Jh.)
  • russischer Kultur (kurze szenische Darstellung – Minitheater)
  • einer Exkursion ins Deutsch-Russische Museum
  • unserem Partnergymnasium in Omsk
  • Russisch – überraschend anders – ein Schnupperkurs