Studium und Beruf

  • Grundkurs Studium & Beruf

Informationen zum Ergänzungskurs "Studium und Beruf"

Dieser 3-stündige Ergänzungskurs soll die Schülerinnen und Schüler beim Prozess der Studien- bzw. Berufswahl unterstützen, indem Sie sich mit Fragen der Berufs- und Studienfindung sowie Berufen und Berufsfeldern auseinandersetzen. Sie erhalten Anregungen im Unterricht, aber auch durch die Kooperation mit externen Anbietern (Arbeitsagentur, Messen, Universitätsveranstaltungen).

In den zwei Kurshalbjahren, die einander ergänzen, können folgende Aspekte behandelt werden:

P1) Bildungs- und Berufswegplanung

Zu den Inhalten zählen u.a.: Reflexion der eigenen Interessen, Fähigkeiten und Neigungen und die realistische, Selbsteinschätzung eigener Stärken und Schwächen, Nutzung der vielfaltigen Informations- und Beratungsangebote zur Berufs- bzw. Studienwahl, ethische und moralische Werte und ihr Einfluss auf die Bildungs- und Berufswegplanung, Beruf/Studium und Familie.

P2) Bewerbungsplanung und -training

Zu den Inhalten zählen u.a: Bewerbungsabläufe, Bewerbungsunterlagen, Teilnahme an studien- und berufsorientierenden Veranstaltungen von Universitäten, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Betrieben.

P3) Information und Kommunikation

Zu den Inhalten zählen u.a: Datensicherheit und Datenschutz in beruflichen und privaten Kontexten, Auswirkungen intensiver Computernutzung, Gestaltung von Medien (Homepage, Flyer, Poster, Broschüre u. a.), Analyse und Bewertung des Designs von Medien, Einführung in die Anwendung digitaler Audio-, Video- und Fotogeräte, die Vielfalt elektronischer Präsentationsmedien.   .

P4) Wissenschaftspropädeutik

Zu den Inhalten zählen u.a.: zielgerichtete Gewinnung von belastbaren Fachinformationen und Quellen, Nutzung themenrelevanter Hilfen (Bibliotheken, wissenschaftliche Datenbanken, Interview mit Wissenschaftlern etc.),
Organisation, Aufbereitung, Ordnung und Sicherung gewonnener Informationen, Darstellung bzw. Präsentation in wissenschaftsnahen Szenarien.

Leistungsbewertung

Neben der Beteiligung am Unterricht durch die Erledigung von Aufgaben, Kurzpräsentationen, mündlichen Beiträgen wird in jedem Semester ein Portfolio erstellt, das Ihren individuellen Arbeitsprozess einschließlich Reflexion abbildet. Es beinhaltet z.B. Berichte über besuchte Veranstaltungen und Rechercheergebnisse.

Außerdem können Projekte geplant, durchgeführt und ausgewertet werden.

 

Es wird erwartet, dass die Schülerinnen und Schüler außerhalb der Unterrichtszeiten Veranstaltungen (z. B. Universitätsvorlesung, Besuch bei der Agentur für Arbeit oder Bildungsmessen) in Ihrer Freizeit besuchen. Diese Veranstaltungen sind verpflichtend!

 

Wichtig: Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, muss bis zum 1.7.2017 ein Motivationsschreiben abgegeben werden.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

C. Trümper-Portella, S. Thomalla, U. Dudzus

 

Weitere Informationen zum Thema Berufsorientierung sind in dem Blog

http://berufsorientierung-wvs.de/

zu finden. Hier werden aktuelle Termine, Informationen zu diversen Themenfeldern rund um die Berufsorientierung oder Erfahrungsberichte von Schülerinnen und Schülern veröffentlicht.