Leitbilder des Vereins

Entscheidungen der Mitgliederversammlung oder des Vereinsvorstandes unterliegen stets den gleichen Vorüberlegungen, die nachfolgend dargestellt sein sollen. 

 

Leitgedanken Förderverein

 

Der Verein ist gemeinnützig. Er beachtet die Regeln der satzungsgemäßen Verwendung von Geldern und lässt sich alle drei Jahre vom Finanzamt prüfen.

 

Der Verein fördert die Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Schülern im Sinne einer angenehmen Lern- und Arbeitsatmosphäre.

 

Dabei werden auch die Bedürfnisse der an dem Schulstandort vertretenen Tews-Grundschule berücksichtigt.

 

Der Verein wird auf Antrag bzw. nach Befürwortung der Schulleitung tätig. Er erbringt eine materielle oder immaterielle Unterstützung der Schule, wenn der Schulträger die Kosten für einzelne Maßnahmen nicht übernimmt.

 

Die geldlichen Ausgaben werden den Wünschen der Schule entsprechend, aber auch angemessen und kostengünstig gestaltet.

 

Der Verein wirbt Mitglieder und Spenden.

 

Der Verein ist sowohl in der Elternschaft als auch im örtlichen Umfeld der Schule vernetzt.

 

Er nutzt die Ressourcen des Netzwerks, um vor einer geldlichen Zuwendung freiwillige Mitarbeit oder Spenden für angestrebte Projekte zu aktivieren.

 

Der Verein begleitet Projekte auch langfristig und hilft bei der Umsetzung, damit  der Nutzen investierter Gelder sichergestellt ist.